22. August 2015 - Südafrika meets Germany

Oder: Südafrikanisch-deutscher Hochzeitstraum mit fantastischen Gästen.

 
 

Dass diese Hochzeit etwas Besonderes wird, war schon bei der ersten Mail-Anfrage klar: Eine zukünftige Braut, die mir aus rund 10.000 km Entfernung schreibt. Südafrika. Und nein, eben nicht weil sie dort gerade Urlaub macht, sondern bei ihrem Verlobten ist!

Eine Geschichte, die nur das Leben so schreiben kann: Dank der Fußball-WM 2010 in Südafrika lernte sich das Brautpaar in einer Memminger Firma kennen - und lieben. So brach sie kurzerhand ihre Zelte ab und zog nach Südafrika. Die große Hochzeit jedoch sollte dann in heimischen Gefilden gefeiert werden. Und da kamen wir ins Spiel.

Nach ersten Besprechungen via Mail, der Entfernung geschuldet, freute ich mich umso mehr auf ein persönliches Aufeinandertreffen. Herzlich und vollkommen unkompliziert planten wir auch den Rest ...und so rückte der große Tag näher. Nach der Trauung in der Heimatkirche der Braut begann das Fest bei uns. Bei Traumwetter konnte der Empfang sowie die Kaffee&Kuchen-Tafel im Schlosshof abgehalten werden, wenig später folgte das festliche Abendessen und die Feier im Inneren des Schlosses. Bis in die frühen Morgenstunden.

Für uns war dies nicht nur eine Neuheit - südafrikanische Gäste sind nunmal nicht alltäglich im Allgäu - sondern eine wirkliche Bereicherung: Ein solch wundervolles Brautpaar und bezaubernde Gäste aus Deutschland & Südafrika. Wir denken immer wieder gern zurück. Ein Grund mehr, auch auf diesem Blog noch einmal an diese traumhafte Hochzeit zu erinnern.

Posted on January 12, 2017 and filed under Castle, Wedding, Hochzeit, Schloss.