Romantischer Weihnachtsmarkt auf Schloss Kronburg

Seit bereits 16 Jahren könnte man sich Schloss Kronburg nicht mehr ohne den inzwischen auch weit über die Grenzen Deutschlands bekannten Weihnachtsmarkt vorstellen. Auch im letzten Jahr war er wieder ein voller Erfolg.

Zahlreiche Besucher strömten Richtung Schloss und konnten bei zwar leicht warmen Temperaturen am ersten Wochenende, aber traumhaftem Wetter mit Sonnenschein den Weihnachtsmarkt genießen. Am zweiten Wochenende gab es sogar etwas Neuschnee ❄❄❄

>>> Hier erhalten Sie einen Einblick:  Galerie - Weihnachtsmarkt

 

Save the Date: 

18. Romantischer Weihnachtsmarkt auf Schloss Kronburg 2017

17. - 19. November 2017      &     24. - 26. November 2017

Freitags von 15.00 - 20.00 Uhr
Samstags von 11.00 - 20.00 Uhr
Sonntags von 11.00 - 20.00 Uhr

 

Generelle Informationen:

Weihnachtsmarkt:  ca. 40 Kunsthandwerker stellen im Außenbereich sowie den Räumlichkeiten im EG des Schlosses ihre Produkte aus.

Taschenkontrollen: Zu Ihrer Sicherheit werden Taschenkontrollen durchgeführt. Wir bitten Sie, von Taschen/Rucksäcken größer als DIN A4 abzusehen, bzw. diese im Auto zu belassen. Dies gilt ebenso für Kinderwägen o.ä. - auf dem Marktgelände ist es ohne diese ohnehin einfacher. Wir behalten uns vor, bei Verweigerung der Taschenkontrolle den Eintritt nicht zu gestatten.

Parken: Parkplätze befinden sich am Schlossberg. Dort kann entlang der Straßen und auf den Wiesen geparkt werden. Die Feuerwehr weist Sie ein, wir bitten Sie, den Anweisungen dieser Folge zu leisten. Bitte beachten Sie die von den Behörden zusätzlich geschaffenen Halteverbote im ganzen Ort!! Die Gehzeit zum Schloss beträgt ca. 15 Minuten.

Zufahrt: Eine Zufahrt zum Schloss ist während der Öffnungszeiten des Weihnachtsmarktes leider nicht möglich. Der Zugang zum Weihnachtsmarkt erfolgt über den Schlossberg, zudem befindet sich im Hof Kies und ist somit für Gehbehinderte oder Rollstuhlfahrer leider schlecht/nicht geeignet.

Hunde: Hunde dürfen auf dem Gelände des Weihnachtsmarktes an einer Leine mitgeführt werden (sofern nicht als sogenannte "Kampfhunderasse" deklariert). Ihren Vierbeinern zuliebe empfehlen wir allerdings am Sonntag bei besonders vielen Besuchern darauf zu verzichten.

Eintritt: Der Eintrittspreis beträgt 3,50 Euro, Kinder bis 14 Jahre sind frei. Ermäßigung für Behinderte und Studenten mit Ausweis.